SOZIALE PROJEKTE

Der zweifache Familienvater Sven Hannawald setzt sich nicht erst seit seinem Karriereende für junge Skisprungtalente ein.

Mit seinem „Team Schneeflöckchen“ unterstützt er kleine Kinder bei ihren ersten mutigen Sprüngen von kleinen Schanzen. Und dies nicht nur mit der Ausrüstung (Skianzug, Sprungski, Helm, Brille, etc.), sondern auch sportlich als Vorbild und Mentor.

Für den Bayerischen Behindertensportverband ist er Botschafter und spielt für den guten Zweck viel Fußball und Golf.
2018 ist die Gründung einer eigenen Stiftung geplant.

Antrieb:

Kindern die finanziellen Hürden fürs Skispringen abnehmen, Nachwuchstalente sichten und fördern

Ziel:

Kinder für Wintersport begeistern, Mut und Selbstbewusstsein schaffen